Aktuelles Programm

Inhouse-Training

Individuell – unternehmensspezifisch – praxisorientiert

Mit einem Inhouse-Training haben Sie die Chance, durch individuelle Fragestellungen eine qualifizierungsmaßnahme an Ihre Herausforderungen anzupassen. Egal ob angelehnt an ein Standardthema oder ob es sich um ein neues Thema handelt, wir unterstützen Sie von der Planung bis zur Evaluierung. Gerade bei Führungskräften ist auch der themenintegrierte Erfahrungsaustausch wichtig – auch auf diesen setzen wir im Training.

 

Wie ist der Prozess?inhouse-training

• Klärung von Ausgangslage, Zielsetzung und Rahmenbedingungen
• Entwicklung eines Durchführungskonzepts (Seminar, Workshop, Webinar etc.)
• Abstimmung des Konzepts inklusive Feintuning
• Ermittlung der Teilnahmeerwartungen (wenn gewünscht)
• Durchführung des Inhouse-Trainings inkl. Ermittlung und Auswertung des Teilnehmerfeedbacks
• Nachevaluierung des Trainingserfolgs (wenn gewünscht)
• Bei Bedarf Durchführung von Followup-Terminen oder Transferworkshops zur Vertiefung

 

Wer trainiert?

Sämtliche in diesem Programmheft vorgestellten Trainerinnen und Trainer, stehen zur Verfügung und verfügen über eine hohe Expertise. Sofern Sie ein Thema wünschen, das nicht im Programm enthalten ist, greifen wir für Sie gerne auf unseren Trainerstamm zurück, der deutlich umfangreicher ist. Alle bringen einen reichen Erfahrungsschatz mit und sind in der Lage, Ihre Aufgabenstellungen zu abstrahieren und zu konzentrieren, um eine nutzbringende Auseinandersetzung zu gewährleisten. Nicht Symptome, sondern Ursachen stehen stets im Fokus.


Teilen
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail