Was ist das Ziel?

Die Führungsaufgabe erfordert die Übertragung – die Delegation – von Aufgaben und Verantwortung an Mitarbeiter oder nachgeordnete Führungskräfte. Wie häufig aber passiert es Ihnen, dass übertragene Aufgaben und Projekte wieder bei Ihnen auf dem Tisch landen oder nicht in ausreichender Qualität erledigt werden?

Dieses Seminar hilft Ihnen, so zu delegieren, dass die Aufgaben und Projekte so abgewickelt und zum Erfolg gebracht werden, wie von Ihnen geplant – und das Ganze mit erhöhter Motivation und Eigenständigkeit bei den Mitarbeitern und nachgeordneten Führungskräften. Dadurch verschaffen Sie sich auch Freiräume für Ihre „eigentlichen” (Führungs-)Tätigkeiten.

Was sind die Inhalte?

  • Delegieren und motivieren – geht das?
  • Was bedeutet Delegation – und wo liegen die Vorteile?
  • Delegation – die innere Haltung ist entscheidend
  • Wie kann ich delegieren?
    • Wie sollte das Delegationsgespräch verlaufen?
    • Wie kann ich den Mitarbeiter motivieren, die Aufgabe zu übernehmen?
  • Wie gehe ich mit Konflikten und Rückdelegation um?
  • Richtig kontrollieren

Wen sprechen wir an?

  • Unternehmer
  • Geschäftsführer
  • Führungskräfte
  • Entscheidungsträger