Was ist das Ziel?

Zu teuer! Das hören Sie immer wieder. In Verkaufsverhandlungen ist der Preis meist im Fokus. Wer in einem solchen Umfeld bestehen will braucht überzeugende Verkaufsstrategien und eine sehr gute Argumentation.

Die Kunst ist, Verhandlungen mit Kunden so zu führen, dass sie nicht mit der Rabattfrage enden. Dies entscheidet erheblich über die Gewinnsituation eines Unternehmens.

Es gilt Preise nicht zu verteidigen, sondern zu verkaufen. Die richtige Einordnung von Kundenerwartungen, sowie Erwartungshaltungen der Einkäufer und damit der Kundenutzen, sind die Orientierungspunkte bei Preisverhandlungen.

Das Seminar gibt praxisorientierte Hilfestellungen die Mut machen, dass Sie in Preisgesprächen nicht mehr sprachlos sind, und beim Verhandeln optimale Ergebnisse erzielen.

Was sind die Inhalte?

  • Wege aus der Rabattfalle. So kontern Sie die Tricks der Preisdrücker
  • Wie Sie ein „zu teuer“ in Verkaufsargumente verwandeln
  • Psychologische Tipps und Strategien in der Verhandlung effektiv einsetzen
  • Was man über feilschende Kunden wissen muss
  • Dem Kunden ein gutes Gefühl geben beim Preisringen und Preiserhöhungen verkaufen
  • So beugen Sie harten Preisverhandlungen vor
  • Passende Reaktionen auf das Argument „zu teuer”
  • Wirksame Formulierungshilfen für Preiseinwände

Wen sprechen wir an?

  • Vertriebsleiter
  • Verkaufsleiter
  • Unternehmer
  • Geschäftsführer